Hier gibt es alle wichtigen Dokumente wie Streckenpläne, Wettkampf-Infos und vieles mehr als Download!

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen regeln die rechtlichen Verhältnisse zwischen den Teilnehmern und dem Organisator der Veranstaltung Triathlon-Festival-Rheinhessen. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem RV Wörrstadt (nachfolgend Veranstalter) und dem Teilnehmer gelten ausschließlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung bzw. in ihrer aktuellen Fassung, wenn dies für den Teilnehmer vorteilhafter ist. Abweichende Bedingungen erkennt der Veranstalter nicht an, es sei denn der Veranstalter hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

WETTKAMPFORDNUNG
Der Veranstaltung liegen außer bei Sonderfällen in der Hauptsache die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingordnung, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Diese können beim Veranstalter am Wettkampftag im Wettkampfbüro eingesehen werden. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an. Diese Regelungen dienen der einheitlichen und chancengleichen Ausübung der Sportart. Ihre Einhaltung und Anerkennung ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Sonderregelungen werden in der Wettkampfbesprechung bekanntgegeben.

AUSFALL/ÄNDERUNG DER VERANSTALTUNG
Der Veranstalter kann die Veranstaltung ändern, zeitlich verzögert starten oder absagen, wenn seiner Meinung nach die Bedingungen am Renntag unsicher sind. Müssen Änderungen der Veranstaltung aufgrund behördlicher Anordnung, Änderung der Genehmigung, höherer Gewalt, Bedingungen der Wettkampfstrecke, Sicherheitsgründen, oder aus jedem anderen Grund, der außerhalb der Kontrolle des Veranstalters liegt, erfolgen oder die Veranstaltung abgesagt werden, so hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes. Es besteht auch kein Anspruch auf Ersatz sonstiger Schäden, wie z. B. Fahrtkosten und Kosten der Unterkunft.

Unter Ausschluss jeglicher Veranstalterhaftung startet jeder Teilnehmer auf eigenes Risiko. Haftung und daraus abgeleitete Ansprüche der Teilnehmer untereinander sind ausgeschlossen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Diebstahl jeglicher Art. Der Haftungsausschluss wird am Wettkampftag bei der Anmeldung/Übergabe der Startunterlagen unterschrieben.

Bei Rückfragen: Stefan Lukas, Tel. 01525 3185760 oder 06732/61155 ab 18:00.

DATENERHEBUNG UND DATENVERWERTUNG
Der Teilnehmer überträgt mit seiner Anmeldung das Recht an den Veranstalter und erteilt ihm die Erlaubnis, den Namen sowie die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung vom Veranstalter, der vom Veranstalter beauftragten Unternehmen oder den von Medien gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Vervielfältigungen sowie Interviews des Teilnehmers ohne Anspruch auf Vergütung uneingeschränkt zu verbreiten und zu veröffentlichen. Bild- und Tonrechte der Veranstaltung liegen ausschließlich beim Veranstalter.
Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden damit, dass die bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und zur Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung einschließlich der medizinischen Betreuung verarbeitet werden. Dies gilt auch für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.
Die Daten werden gegebenenfalls an kommerzielle Dritte zur Zeitmessung, weitere Dritte zur Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung der Listen ins Internet weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Weitergabe der Daten zu diesem Zweck ein.

SACH- UND GELDPREISE
Sach- und Geldpreise, die nicht während der Siegerehrung bei der eigenen Ehrung abgeholt werden, verfallen. Ein Rechtsanspruch auf Geld- bzw. Sachpreise nach Abschluss der jeweiligen Siegerehrung, besteht nicht. Preise werden nicht nachgeschickt.

DOPING
Mit seiner Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Dopingbestimmungen der WTC sowie die Informationen zum Dopingprogramm in der jeweils gültigen Fassung ausdrücklich als für sich verbindlich an. Es gelten ferner die Blutgrenzwerte des Nationalen Fachverbandes des DTU. Bei Überschreiten der Blutgrenzwerte sowie bei einem Verstoß gegen die Dopingbestimmungen ist der Veranstalter berechtigt, gegen den Teilnehmer ein Startverbot auszusprechen bzw. ihn zu disqualifizieren. Für diese Fälle ist ein Anspruch auf Startgeld, Preisgeld oder sonstige Ansprüche sowie Folgeansprüche ausgeschlossen.

WERTUNGSFORMEN UND DISTANZEN

Einzelwertung
Olympisch:
1 km / 40 km / 10 km

Sprint:
0,5 km / 20 km / 5 km

Schülerwertung Schüler A (Alter 12 – 13 Jahre am Wettkampftag):
0,2 km / 10 km / 2 km

Schülerwertung Jugend A und B (Alter 14 – 17 Jahre am Wettkampftag):
0,2 km / 10 km / 2 km

Staffelwertung
Sprint:
0,5 km / 20 km / 5 km

Super-Sprint
0,2 km / 10 km / 2 km

WETTKAMPFBESPRECHUNG
Die Wettkampfbesprechung wird vor jeder Startgruppe in Form einer Ansage über die Start-Ziel Lautsprecher durchgeführt. Etwaige Fragen können an die Wettkampfleitung, Kampfrichter bzw. Helfer gerichtet werden.

CHECK-IN
Der Check-In am Wettkampftag ist ab 6.00h am Eingang vor dem Neubornbad geöffnet. Mit Aushändigung der Startunterlagen erhalten Sie auch den Transponder, die Startnummer (bei Staffeln für Radfahrer und Läufer) sowie die Startnummern-Aufkleber. Beim Check-In muss auch die Haftungsausschlusserklärung vorliegen. Die Zustimmung erfolgt mit der Online-Anmeldung.

CHECK-IN
Der Check-In am Wettkampftag ist ab 6.00h am Eingang vor dem Neubornbad geöffnet. Mit Aushändigung der Startunterlagen erhalten Sie auch den Transponder, die Startnummer (bei Staffeln für Radfahrer und Läufer) sowie die Startnummern-Aufkleber. Beim Check-In muss auch die Haftungsausschlusserklärung vorliegen. Die Zustimmung erfolgt mit der Online-Anmeldung.

CHECK-OUT
Das Wettkampf-Rad inkl. aller Utensilien wird in der Wechselzone 2 abgeholt und nur nach Abgabe des Transponders sowie Vorzeigen der Startnummer (wird gekennzeichnet) ausgehändigt. Wir bitten die Athleten, die Abholung der Wettkampf-Utensilien nach dem Wettkampf schnellstmöglich vorzunehmen, damit die „Unordnung“ in der Wechselzone nicht zu groß wird.
Soll der Check-Out durch eine dritte Person durchgeführt werden, benötigen wir weiterhin eine schriftliche Vollmacht und den Personalausweis des Teilnehmers sowie des Abholers.

PARKPLÄTZE
Parkplätze stehen am Wettkampftag direkt am Neubornbad zur Verfügung. Zusätzlich empfehlen wir die Parkmöglichkeiten im nahegelegenen Naherholungsgebiet bzw. am Sportplatz zu nutzen. Der Fußweg beträgt ca. 500 Meter.

WECHSELZONEN
Der Zugang zu den Wechselzonen 1 und 2 ist nur den Athleten gestattet. Zuschauern oder Begleitern der Athleten ist der Zutritt nicht gestattet. Den Anweisungen der Helfer ist Folge zu leisten. Bei etwaigen entstehenden Schäden können Personen mit unerlaubtem Zutritt haftbar gemacht werden.

DUSCHEN
Duschen stehen nach dem Wettkampf im Neubornbad zur Verfügung. Es wird dafür Kleingeld benötigt, das bei Wettkamp-Info kostenlos erhältlich ist. Die Duschgebühr wird vom Veranstalter übernommen.

PREISE
Die Siegerehrung findet gegen 13.30h, ca. 30 Minuten nach Einlauf des letzten Athleten im Zielbereich statt. Eine Ehrung findet für die ersten zehn Plätze jeder Disziplin (Frauen und Männer) statt. Zusätzlich gibt es für die ersten 3 Plätze jeder Disziplin (Frauen und Männer) Pokale und Sachpreise.